Gemeinde Biebelried
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Informationen zur Anmeldung für das Schuljahr 2018/2019 an der Staatlichen Beruflichen Oberschule (FOS/BOS) Kitzingen

Biebelried, den 31.01.2018

Die Berufliche Oberschule bietet eine gleichwertige Alter­native zum Gymnasium mit dem entscheidenden Vorteil ei­ner starken Verknüpfung von Schule und Berufspraxis. Drei Ausbildungsrichtungen (Technik, Sozialwesen, Wirtschaft & Verwaltung) ermöglichen den Schülern einen persönlichen Bildungsweg, der zur Fachhochschule oder zur Universität führt. Wer noch über keine Berufsausbildung verfügt, sam­melt in der 11. Jahrgangsstufe abwechslungsreiche und in­teressante Praxiserfahrungen in der gewählten Ausbildungs­richtung.

Unsere zahlreichen Brückenangebote, wie Vorkurs, Vorklas­se oder Wahlunterricht führen die Schüler zielgerichtet und individuell an die Anforderungen der Beruflichen Oberschule heran. Ohne Zeitdruck wird in den späteren Prüfungsfächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie den fachbereichs­spezifischen Schwerpunktfächern gelernt und vertiefend ge­übt.

Die Vorklasse FOS wendet sich vor allem an Absolventen der Mittelschule, die auf dem Weg über die Fachoberschule die Hochschulberechtigung erwerben wollen. Auch Schüler, die zunächst nicht den erforderlichen Notenschnitt für den Be­such der Fachoberschule erreicht haben, können, bei erfolg­reichem Besuch der Vorklasse und einem entsprechenden Gutachten der zuvor besuchten Schule, diesen Bildungsweg einschlagen. Die Aufnahme von Real- oder Wirtschaftsschü­lern in die Vorklasse FOS ist nur im Einzelfall empfehlenswert.

 

Anmeldezeitraum: 

26.02.2018 bis 09.03.2018

 

Anmeldung:                  

Staatliche Berufliche

Oberschule Kitzingen

Thomas-Ehemann-Str. 13a

7318 Kitzingen

 

Einschreibung:

Persönlich, bei Minderjährigen durch einen Erziehungsberechtigten; sofern die im Internet zum Down­load bereitstehenden Anmeldeunterlagen vollständig von den Erziehungsberechtigten zu Hause unterschrieben wer­den, kann auch der Minderjährige die Anmeldung persönlich vornehmen. Die Daten können ab 19.02.2018 unter www.fosbos-kitzingen.de/Anmeldung erfasst und zusammen mit allen notwendigen Unterlagen ausgedruckt werden.

 

Notwendige Unterlagen:

  1. Ausdruck der Datenerfassung im Internet
  2. Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises (z.B. Personal­ausweis)
  3. Lückenloser tabellarischer Lebenslauf mit genauen Anga­ben zur Schullaufbahn
  4. Zeugnis zum Nachweis über den mittleren Schulabschluss (10. Klasse; falls nicht vorhanden, entsprechendes aktuel­les Zeugnis) im Original, in der BOS zusätzlich Nachweis der abgeschlossenen Berufsausbildung (IHK-Zeugnis und Abschluss Berufsschule oder Vergleichbares) im Origi­nal. Zeugnis über den Hauptschulabschluss im Original bei Bewerbern für die Vorklasse der BOS ohne mittleren Schulabschluss
  5. Passbild (bitte nicht am Lebenslauf anbringen und rücksei­tig namentlich kennzeichnen)
  6. Amtliches Führungszeugnis bei nicht unmittelbar fortge­setztem Schulbesuch (bei Stadt- bzw. Gemeindeverwal­tung beantragen)
  7. Anmeldebogen der Schule mit Unterschrift
  8. Erklärung zum Infektionsschutzgesetz mit Unterschrift
  9. Formblatt zum Nachweis über den schulischen und beruflichen Werdegang mit Unterschrift
  10. Erklärung zur Fachpraktischen Ausbildung (nur FOS)

Informationen, wie Zugangsvoraussetzungen, mögliche Schulabschlüsse, Erstattung von Fahrtkosten können der Homepage www.fosbos-kitzingen.de entnommen werden.