Gemeinde Biebelried
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Erinnerungen, die mich berühren

Biebelried, den 29.06.2020

Kunstpreis der Jugend im Bereich Gestaltung

 

Landkreis Kitzingen „Erinnerungen - Augenblicke, Ereignisse und Dinge, die mich berühren" - unter diesem Motto steht der diesjährige Kunstpreis der Jugend im Bereich Gestaltung. Junge Kreisbürger bis 21 Jahre sind eingeladen, ihrer Fantasie freien Lauf zu lassen und am Kunstpreis des Landkreises Kitzingen mitzuma­chen. Ob Malerei, Skulptur, Zeichnung oder Collage - alle bildne­rischen Techniken können gewählt werden.

 

Erinnerungen spielen im Leben jedes Menschen eine große Rol­le. Sie beeinflussen unser Denken, Fühlen und unser Verhalten in der Zukunft. Wir erinnern uns immer an bestimmte Dinge, die für uns wichtig oder prägend waren, das können positive oder negative, gute oder auch eindrucksvolle Erlebnisse sein. Die Erinnerung und der Blick in die Zukunft gehören zusam­men. Gegenstände, alte Spielsachen, Fotos, Tagebücher, Briefe, Mails, Skizzen und Kritzeleien, geklebte Erinnerungen, Fund­stücke, Objekte..., das alles kann malerisch, zeichnerisch oder dreidimensional künstlerisch bearbeitet werden.

 

Es können Gemälde, Zeichnungen, Objekte, Collagen oder Ob­jektcollagen, Skulpturen, digital bearbeitete Fotos und Fotomon­tagen entstehen. Teilnahmeberechtigt sind junge Künstler von 6 bis 21 Jahren (Stichtag für alle Altersgruppen ist der 2.11.2020), die mit ihrem Erstwohnsitz im Landkreis Kitzingen gemeldet sind oder Schulen im Landkreis besuchen. Kunst-Praktikanten/- Studenten/-Erzieher und Berufsmaler sind ausgeschlossen.

 

Altersgruppen: Gruppe I von 6 bis 9 Jahren, Gruppe II von 10 bis 13 Jahren, Gruppe III von 14 bis 17 Jahren und Gruppe IV von 18 bis 21 Jahren. Bewertet werden die Arbeiten zum einen nach ihrer inhaltlichen Aussage zur Thematik, als auch nach ih­rer gestalterischen, formalen und handwerklichen Umsetzung. Pro Teilnehmer sind bis zu zwei Arbeiten zugelassen. Bereits bei einem früheren Wettbewerb eingereichte Werke scheiden aus. Bilder werden nur gerahmt oder auf Karton aufgezogen mit stabilen Aufhängern entgegengenommen. Gruppenarbei­ten sind nicht erlaubt. Die abgelieferten Werke müssen auf der Rückseite mit Name, Anschrift und Alter versehen sein.

 

Weitere Informationen sowie die Anmeldeunterlagen gibt es unter www.kitzingen.de im Digitalen Bürgerbüro im Bereich „Schule/Bildung/Kultur".