Gemeinde Biebelried
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Aktionswochen 60+ vom 17. September bis 18. Oktober 2021

Biebelried, den 26.08.2021

Vom 17. September bis 18. Oktober finden wieder die beliebten Aktionswochen 60+ statt. Unter der Federführung der Seniorenfachstelle des Landratsamtes haben sich wieder zahlreiche Veranstalter zusammengeschlossen, um auch unter Corona-Bedingungen ein vielfältiges und ansprechendes Programm auf die Beine zu stellen.
So finden sich im 40-seitigen Programmheft ca. 90 abwechslungsreiche Veranstaltungen, wie z.B. Vorträge, Seminare, Ausflüge, gesellige Nachmittage, Kulturveranstaltungen und natürlich auch Fitness- und Sportangebote.
Ein besonderes Augenmerk wird heuer dem Thema „Demenz“ gewidmet, zu dem etliche Veranstaltungen angeboten werden. So gibt es gleich 2 Ausstellungen im Foyer des Landratsamtes während des gesamten Aktionszeitraumes sowie etliche Vorträge zum Thema. Passenderweise findet in der ersten Aktionswoche zeitgleich die Bayerische Demenzwoche statt.
Coronabedingt gibt es eine weitere Neuerung: um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Teilnahme am Eröffnungsvortrag von Frau Dr. Kathrin Tatschner (geriatrischen Reha-Klinik der AWO in Würzburg) zum Thema „Demenz verstehen – Demenz begegnen“ zu ermöglichen, hat sich die Referentin bereit erklärt, den Vortrag im Rahmen der Abschlussveranstaltung zu wiederholen. Der Ablauf der Eröffnungs- und der Abschlussveranstaltung wird somit ausnahmsweise identisch sein, so dass sich interessierte Bürgerinnen und Bürger für eine der beiden Veranstaltungen anmelden können (derzeit coronabedingte Beschränkung auf maximal 50 Personen pro Veranstaltung).
Der Seniorennachmittag 90+ muss heuer leider nochmals pausieren. Die Veranstalter hoffen, dass dann im nächsten Jahr die aufgeschobene Jubiläumsveranstaltung (50. Seniorennachmittag 90+) gebührend gefeiert werden kann.
Das Programmheft zu den Aktionswochen 60+ liegt ab Mitte August an den bekannten Stellen aus
(u.a. Landratsamt, Gemeindeverwaltungen, Arztpraxen und Apotheken, VdK-Geschäftsstellen, Sparkasse, VR-Bank).
Das Programmheft ist auch auf der Homepage des Landratsamtes aufrufbar unter www.kitzingen.de (Rubrik Senioren) oder kann als Broschüre in der Seniorenfachstelle des Landratsamtes angefordert werden.
Ihre Ansprechpartner:
Landratsamt Kitzingen, Fachstelle für Bürgerschaftliches Engagement und Seniorenfragen,
Herbert Köhl, Tel. 09321 928-5010, E-Mail: oder
Manuela Link, Tel. 09321 928-5015, E-Mail: