Gemeinde Biebelried
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Am 15. März 2020 haben mich 52,29 % der abgegebenen Stimmen für weitere sechs Jahre zum Ersten Bürgermeister unserer Dreiergemeinde gewählt. Die Wahlbeteiligung lag bei 76,69 %. Für diesen eindrucksvollen Vertrauensbeweis danke ich Ihnen von ganzem Herzen.

 

Die Wahl ist für mich Auftrag und Verpfl ichtung, die erfolgreiche Arbeit zum Wohl unserer Dreiergemeinde fortzuführen. Dafür werde ich mich weiterhin mit meiner ganzen Kraft einsetzen. Ich hoffe, dass ich auch in Zukunft mit Ihrer Unterstützung rechnen kann, die mich durch die vergangenen sechs Jahre getragen hat.

 

Sehr herzlich bedanke ich mich bei allen Gratulanten für die vielen guten Wünsche zu meiner Wiederwahl.

 

Einen herzlichen Dank sage ich auf diesem Wege auch allen Kandidatinnen und Kandidaten, die sich bereit erklärt haben, Verantwortung für unser Gemeinwesen zu übernehmen. Ich beglückwünsche die alten und neuen Gemeinderätinnen und Gemeinderäte zu ihrer Wahl und freue mich auf eine konstruktive und vom gegenseitigen Vertrauen getragene Zusammenarbeit im Interesse unserer Gemeinde.

 

Ganz wichtig für unsere Gemeinde ist es, dass sich möglichst viele von Ihnen für unsere Dorfgemeinschaft interessieren und ins Dorfl eben einbringen. Nur mit bürgerschaftlichem Engagement und ehrenamtlicher Hilfe lässt sich wirklich was bewegen. Schließen möchte ich mit einem Zitat von Hermann Gmeiner: „Alles Große in unserer Welt geschieht nur, weil jemand mehr tut, als er muss.“

 

Gehen wir die Aufgaben der Zukunft guten Mutes an.

 

Ab Donnerstag, 04.06.2020 findet die erste Amtsstunde im Rathaus Biebelried statt. Wegen der Bekämpfung des Corona-Virus halten Sie sich bitte an die Vorgaben. Bedenken Sie: Auflagen können von den Verantwortlichen nur gelockert werden, wenn klar ist, dass sie auch so befolgt werden, wie sie gemeint sind. Bitte haben Sie Geduld, es ist doch unser großer Wunsch, dass alle gesund bleiben.

 

Es grüßt Sie herzlich

 

Roland Hoh

Erster Bürgermeister