Gemeinde Biebelried
Schriftgröße:
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
 

Gottesdienste in Kitzingen und der Pfarreiengemeinschaft entfallen

Biebelried, den 03.04.2020

Bischof Jung hat am 16. März 2020 ein Dekret erlassen, dass unser kirchliches Leben angesichts der Corona-Pandemie mäßig einschränkt. Es dient aber zum Schutz der Gläubi­gen, aber auch des Personals, das in unseren Gemeinden beschäftigt ist. Gesamt gesehen überwiegt die Sorge, auch wenn wir gerne den Gläubigen als Kirche in dieser Situation beistehen würden. Folgendes gilt ab Dienstag, 17. März, bis einschließlich 19. April für unsere Pfarreiengemeinschaft:

  • alle Gottesdienste entfallen

  • Klappern in den Gemeinden zu Ostern entfällt

  • Tauffeiern werden verschoben, ebenso Trauungen

  • Requien entfallen.

  • alle Veranstaltungen sind untersagt

Ebenso ist das Pfarrbüro und die Außenstellen bis 19. April ge­schlossen. Ich bitte Sie um Verständnis, aber es geht schließlich um unsere Gesundheit, das höchste Gut, dass es gibt und uns anvertraut ist.

Das Liturgiereferat der Diözese (liturgie@bistum-wuerzburg.de) stellt Materialien zur Verfügung, um als Familie oder alleine zu beten.

Palmsonntag:

Die Palmzweige werden am Palmsonntag in den nicht öffentli­chen Gottesdiensten von unseren Priestern gesegnet und liegen dann ab dem Nachmittag in der Kirche für alle Gläubigen zum mitnehmen aus. Hier kann sich jeder einen Palmbuschen mit nach Hause nehmen.

 

Pfarrer Gerhard Spöckl

 

"In der Kirche liegen die neuen Gottesdienstordnungen, Ge­bete, Sonntagspredigten und Informationsmaterial der Pfarreiengemeinschaft St. Hedwig im Kitzinger Land zum Mitnehmen aus. Sie haben dort auch die Möglichkeit Ihre Gebetsanliegen aufzuschreiben. Pfarrer Spöckl nimmt diese in den Fürbitten der Sonntagsmesse auf, die er für die Gemeinde feiert."